KULTURSCHAFFENDE DES MONATS - Sylvia Schlagintweit und der Denkraum Donaustadt

Mit der Serie KulturschaffendeR des Monats stellt das Stadtteilmanagement Seestadt aspern monatlich Menschen aus dem kulturellen Leben aspern Seestadt und ihrer Umgebung vor.

Im Jänner 2019 wurde Sylvia Schlagintweit mit diesem Titel beehrt.

Kulturschaffende des Monats – lesen Sie hier den Artikel auf der Seestadt Aspern Seite

DENKRAUM DONAUSTADT

Programmgestaltung für einen ungewöhnlichen Veranstaltungsort

Mit dem DENKRAUM DONAUSTADT wurde 2004 auf Initiative von Dr. Wilhelm Schlagintweit, Geschäftsführer der Apotheke zum Löwen von Aspern, ein Langzeitprojekt begonnen, dessen zentrales Anliegen die Vermittlung von vertiefendem Wissen zu Gesundheitsthemen ist. Ausgehend von dem Begriff Gesundheit, den die WHO als Wohlbefinden in physischem, psychischem und sozialem Zusammenhang definiert, werden hier einem interessierten Publikum, Denkansätze aus Wissenschaft, Literatur und Kunst vorgestellt.